Sel des Alpes - Der blog

Schoko Porridge mit einer Prise Sel des Alpes

None

Und jeden Tag wieder die Frage: Was esse ich zum Frühstück? Gipfeli und Cornflakes sind ja fein, aber auf die Dauer auch nicht wirklich zufriedenstellend. Etwas Warmes am Morgen soll für die Verdauung ja am besten sein, darum essen viele Menschen Porridge, also Haferbrei, zum Frühstück. Und der muss alles andere als fad sein. Diese Variante enthält ganz viel reichhaltiges Kakaopulver, etwas Ahornsirup und eine Prise Salz nach alter Tradition. Man sollte am besten gleich selber ausprobieren, wie fein dieser vegane Schoko-Traum zum Frühstück schmeckt!

Zutaten (für 4 Personen)

•    1 TL Kokosöl 
•    3 EL Ahornsirup
•    200 g Haferflocken
•    1 Prise Salz nach alter Tradition
•    6 dl Reismilch 
•    2 EL rohes Kakaopulver
•    2 EL Nuss-/Kernenmischung: Mandelsplitter, Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Hanfsamen

SDA_pridge_1.jpg

Zubereitung

Das Kokosöl in einer Pfanne schmelzen und heiss werden lassen.

SDA_pridge_2.jpg

Die Haferflocken hinzufügen und sie leicht anrösten.

SDA_pridge_3.jpg

Anschliessend den Ahornsirup dazugeben und das Ganze unter ständigem Rühren weiterrösten, bis der Ahornsirup etwas karamellisiert

SDA_pridge_4.jpg

Eine Prise Salz nach alter Tradition hinzufügen.

SDA_pridge_5.jpg

Danach die Milch dazu giessen und gut umrühren.

SDA_pridge_6.jpg

Nun das Kakaopulver beifügen und das Ganze gut vermischen. 

SDA_pridge_7.jpg

Den Porridge warm servieren und ihn mit der Nuss-/Kernenmischung dekorieren.

SDA_pridge_8.jpg

En Guete!

SDA_pridge_9.jpg

Tipp: Der Porridge kann im Voraus zubereitet und in der Mikrowelle wieder aufgewärmt werden.

Video

TAGS:
21. Januar 2018
sda.ch_Sticky_eShop_60x60.png