Sel des Alpes - Der blog

Kürbis-Maroni-Süsskartoffel-Suppe

None

Diese Suppe hat sich in unserem Umfeld ganz schnell zur Lieblingssuppe überhaupt gemausert. All das feine Gemüse harmoniert perfekt darin: Kürbis mit Karotte, Maroni und Süsskartoffeln machen sie schön sättigend und dank der Kokosmilch wird sie ganz cremig. Dazu kommen die ausbalancierten Aromen: Orangensaft für die Säure, etwas Ahornsirup für die Süsse und dazu das feine Sel des Alpes, das alles verbindet.

Diese Suppe ist so sättigend, dass sie gut als Hauptgang durchgeht. Ob als leichtes Znacht oder feines Zmittag – damit liegt man im Winter goldrichtig.
 

Zutaten (für 4 Personen)

  • Kürbisschnitz, ca. 350 g 
  • 2 Karotten
  • 250 g gefrorene Maroni 
  • 2 Süsskartoffeln (ca. 350 g)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Liter Gemüsebouillon
  • 250 ml Kokosmilch
  • 2 EL Ahornsirup
  • 1 dl Orangensaft
  • 1 EL Bratbutter
  • Sel des Alpes fein und Pfeffer  
  • Etwas Creme Fraîche, frischer Peterli und Kürbiskerne zum Servieren 

DSCF6529.jpg

Zubereitung

Kürbis von Schale befreien und in kleine Stücke schneiden.

DSCF6561.jpg

Karotten schälen und in grobe Würfel schneiden. Zwiebel  klein hacken . Süsskartoffeln schälen und schneiden.

DSCF6535.jpg

Zwiebel in Bratbutter anschwitzen. Gemüse dazu. Alles ca. 10 Minuten dünsten.

DSCF6565.jpg

Bouillon dazugeben. Alles ca. 30 Minuten zugedeckt bei kleiner Hitze köcheln.

DSCF6569.jpg

In Standmixer geben.

DSCF6584.jpg

Danach Ahornsirup, Orangensaft und Kokosmilch dazu.  

DSCF6585.jpg

Mit Sel des Alpes und Pfeffer würzen. Gut mischen.

DSCF6592.jpg

En Guete!

DSCF6598.jpg

Video

TAGS:
8. Dezember 2017
sda.ch_Sticky_eShop_60x60.png