Sel des Alpes - Der blog

Mini-Tarte mit grünen Spargeln

None

Auf dem Markt findest du jetzt feine lokale Spargeln. Damit zauberst du in wenigen Minuten diese feinen Mini-Tartes mit Pesto und Bündner Bergkäse. Trommle deine Freunde zu einem Frühlingsapéro zusammen, serviere die ofenwarmen Tartes und dazu ein Glas gekühlten Sauvignon Blanc. Auf die Sonne und die länger werdenden Tage!

Zutaten (6 Stück)

  • 1 Bund dünne grüne Spargeln
  • 1 Dinkel-Kuchenteig (rechteckig) oder Mürbeteig 
  • 3 EL grünes Zitronenpesto (oder normales Pesto)
  • 3 EL Crème fraîche
  • 60g Bündner Bergkäse
  • Feines Salz von Sel des Alpes
  • 1 Ei

Zubereitung

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen (Umluft). Hälfte des Bergkäses fein raffeln und mit dem Pesto und der Crème fraîche vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

DSCF4642.jpg

Blätterteig aufrollen und in sechs gleich grosse Rechtecke schneiden. Jedes Rechteck mit Pesto-Mischung bestreichen und jeweils 1cm Rand lassen.

DSCF4662.jpg

DSCF4668.jpg

Spargeln waschen, Enden abschneiden, halbieren und 1-2 Minuten kochen.

DSCF4651.jpg

Spargeln auf den Blätterteig-Rechtecken verteilen.
DSCF4681.jpg

Ei verquirlen und Ränder bestreichen.

DSCF4692.jpg

Ca. 15-20 Minuten backen, bis Ränder goldbraun sind. Mit einem Schäler ein paar Hobel Bergkäse über die noch warmen Tartes geben und geniessen. Dazu passt ein Salat.

DSCF4700.jpg

Video

19. April 2017
sda.ch_Sticky_eShop_60x60.png