Sel des Alpes - Das blog

Knusprige Fächerkartoffeln

None

Fächerkartoffeln oder Hasselback Potatoes stammen ursprünglich aus Schweden. Dort kreierte ein Koch im Restaurant Hasselbacken aus den einfachen Knollen dieses raffinierte Gericht. Die brauchen keine Sauce, keine Beilage – oder vielleicht einen kleinen Salat – und sind einfach nur köstlich. Innen schön weich, aussen knusprig und mit frischen Kräutern bedeckt. Das Sel à l’Ancienne streuen wir zur Krönung über die Kartoffeln, wo es besonders gut seinen milden Geschmack entfaltet. Im Video siehst du, mit welchem Trick du die Kartoffeln fein schneiden kannst, so dass sie am Stück bleiben.

Zutaten (Beilage für 4 Personen)

  • 750g neue Kartoffeln (festkochend)
  • 1 TL Paprika
  • Sel à l’Ancienne
  • Frische Kräuter (z.B. Thymian, Rosmarin und Schnittlauch)
  • 4 EL Butter (flüssig)
  • Thymian zum Servieren

Zubereitung

DSCF4782.jpg

Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Kartoffeln waschen.

Kartoffel auf Esslöffel legen und einschneiden. Nicht ganz durchschneiden, sie müssen an der Unterseite noch zusammenhängen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.

DSCF4791.jpg

Butter schmelzen, Kräuter hacken und dazugeben. Kartoffeln damit bestreichen.

DSCF4820.jpg

Salzen und pfeffern.

In der Mitte ca. 30 Minuten goldbraun backen.

DSCF4841.jpg

Video

 

26. Mai 2017
sda.ch_Sticky_eShop_60x60.png