Sel des Alpes - Das blog

Bliss Balls: Naschen ohne schlechtes Gewissen

None

Man kann von Food-Trends halten, was man will. Aber manchmal schwappen ziemlich geniale Ideen aus den USA zu uns herüber. Dort sorgen seit einiger Zeit die so genannten ,Bliss Balls’ für Furore. Das sind Pralinen, die ohne Zucker, Rahm und anderes auskommen. Stattdessen findest du darin Datteln, Kakao, Nüsse und eine Prise Salz, die satt machen und dich mit Energie versorgen. Indem du sie zum Schluss noch in rohem Kakao wendest, sehen sie richtig edel aus und sind auch ein tolles Mitbringsel.

Zutaten

  • 1 Tasse gemahlene Mandeln
  • 1 Tasse entsteinte Datteln (über Nacht in Wasser eingelegt)
  • 2 EL rohes Kakaopulver (ohne Zucker)
  • ½ Tasse Kokosnussraspel
  • 1 Prise ‚Salz nach alter Tradition‘ von Sel des Alpes
  • rohes Kakaopulver zum darin Wenden

Zubereitung

Am Abend zuvor: Lege die Datteln über Nacht in Wasser ein.

Mische alle trockenen Zutaten im Mixer. Entsteine die Datteln, gebe sie zur Masse und mische erneut. Wenn die Masse zu dickflüssig ist, ein bisschen Wasser hinzufügen. Mit den Handflächen aus der Masse Kugeln formen und im Kakaopulver wenden. Für ca. 30 Minuten in die Kälte stellen und servieren.

DSCF1451.jpg

DSCF1458.jpg

DSCF1470.jpg

DSCF1465.jpg

DSCF1502.jpg

 

 

14. Juli 2016
sda.ch_Sticky_eShop_60x60.png